FDP wirbt für Verbundbewerbung zur Landesgartenschau 2026 im Bereich Linz am Rhein, Unkel, Bad Hönningen

FDP wirbt für Verbundbewerbung zur Landesgartenschau 2026 im Bereich Linz am Rhein, Unkel, Bad Hönningen

Die Corona Pandemie eskaliert die Herausforderungen der Gastronomie, der Hotellerie und des Einzelhandels. Eine Perspektive für die Zukunft fehlt, da auch die Region über Jahrzehnte an Strahlkraft verloren hat. Die Freien Demokraten sehen in einer Verbundbewerbung zur Landesgartenschau einen wichtigen Impuls, der das Leben entlang des Rheins nachhaltig positiv beeinflussen wird.

FDP Abgeordnete Sandra Weeser besuchte gemeinsam mit Bürgermeisterkandidat Jan Ermtraud den Hidden Champion Huber Integralbau in Rheinbrohl.

FDP Abgeordnete Sandra Weeser besuchte gemeinsam mit Bürgermeisterkandidat Jan Ermtraud den Hidden Champion Huber Integralbau in Rheinbrohl.

„Im Wahlkreis Neuwied-Altenkirchen gibt es viele Hidden Champions. HIB Huber Integral Bau gehört als ein inhabergeführtes Familienunternehmen und ein international führender Anbieter von Parkhauslösungen in Stahlverbundbauweise definitiv dazu.“ Sichtlich beeindruckt zeigte sich die liberale Bundestagsabgeordnete für den Kreis Neuwied-Altenkirchen Sandra Weeser von der Rheinbrohler Firma, die sie gemeinsam mit dem freien Bürgermeisterkandidaten Jan Ermtraud und dem FDP Verbandsgemeinderatsmitglied Sebastian Nelles während ihrer Woche im Wahlkreis besuchte.

Liberaler Stammtisch diskutierte über den Einzelhandel, das Laden-Öffnungsgesetz sowie die LaGa2026

Liberaler Stammtisch diskutierte über den Einzelhandel, das Laden-Öffnungsgesetz sowie die LaGa2026

Die Freien Demokraten im Amtsverband Linz am Rhein / Bad Hönningen diskutierten mit Ihren Gästen über den Einzelhandel in Zeiten der Pandemie. Kirchturm-Denken ist dabei keine Lösung, genauso wie ein Einfaches „Weiter-so“. Klare Forderungen konnten definiert werden im Bereich der Ladenöffnungszeiten. Weitere Chancen liegen in der Digitalisierung des Einzelhandels. Ebenso fand der FDP-Vorschlag, eine Bewerbung für die Landesgartenschau 2026 anzustreben, breite Unterstützung.

FDP schenkt Sandra Weeser das Vertrauen für eine zweite Amtszeit im Bundestag

FDP schenkt Sandra Weeser das Vertrauen für eine zweite Amtszeit im Bundestag

Die FDP Kreisverbände Neuwied und Altenkirchen haben am vergangenen Samstag gemeinsam die Weichen für die Bundestagswahl 2021 gestellt. Sandra Weeser wurde mit sehr gutem Ergebnis wiederholt zur Kandidatin für den Wahlkreis 197/Neuwied gewählt. Ziel ist das erneute Mandat für den Bundestag und der Einzug der FDP in die Regierung.